Zwei unter Millionen

BR Deutschland 1961 Spielfilm

Inhalt

Berlin, kurz vor dem Mauerbau. Der Ostberliner LKW-Fahrer Kalle flüchtet im letzten Moment gemeinsam mit Christine über die Grenze in den Westen der Stadt. Aber auch hier ist das Leben nicht so rosig, wie sie es sich erhofften. Christine findet Arbeit und kommt mit Kalle zusammen. Die beiden heiraten und finden ein kleines Zimmer über einer Kneipe. Kalle träumt davon, diese Kneipe eines Tages zu übernehmen – doch als es endlich soweit ist, wird er von einem Spekulanten überboten.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
2622 m, 96 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 05.10.1961, 026349, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 12.10.1961, Hannover, Regina

Titel

  • Originaltitel (DE) Zwei unter Millionen

Fassungen

Original

Länge:
2622 m, 96 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 05.10.1961, 026349, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 12.10.1961, Hannover, Regina

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 1962
  • Filmband in Silber, 3. Preis für abendfüllende Spielfilme
  • Filmband in Gold, Bestes Drehbuch
  • Filmband in Gold, Beste männliche Nebenrolle