• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Spieler

BR Deutschland 1989/1990 Spielfilm

Inhalt

Glücks- und Pechsträhnen: Jojo und sein bester Freund Tom sind leidenschaftliche Spieler. Da trifft Jojo seine Cousine Kathrin wieder und verliebt sich in sie. Beide erben nach dem Tod der gemeinsamen Tante: er den Hund, sie das Geld. Jojo nimmt sich das Geld und verspielt alles. Mit Kathrins Hilfe gewinnen sie es zurück, doch verlieren es wieder, als ein eigenmächtiger Polizist ihnen in die Quere kommt. Sie fliehen nach Südfrankreich. Kathrin wird von Jojo schwanger. Wieder gewinnen sie viel Geld im Spielcasino. Doch die französische Polizei ist ihnen auf der Spur. Bei einer Schießerei kommt Tom ums Leben, und Jojo sprengt sich mit dem Wagen selbst in die Luft. Am Ende schiebt Kathrin einen Kinderwagen durch den Park, an Bord ein neuer Spieler.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Drehbuch

Kamera-Assistenz

Material-Assistenz

Standfotos

Kamera-Bühne

Ausstattung

Innenrequisite

Kostüme

Schnitt

Ton-Assistenz

Geräusche

Spezialeffekte

Stunt-Koordination

Darsteller

Synchronsprecher

Redaktion

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Produktions-Assistenz

Geschäftsführung

Dreharbeiten

    • 06.08.1989 - 26.09.1989: München und Umgebung, Cannes, Nizza und Umgebung
Länge:
3040 m, 111 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 30.07.1990, 64356, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 04.10.1992, ZDF

Titel

  • Originaltitel (DE) Spieler

Fassungen

Original

Länge:
3040 m, 111 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 30.07.1990, 64356, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 04.10.1992, ZDF