Sommer in Lesmona

BR Deutschland 1986/1987 TV-Spielfilm

Inhalt

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts lernt die 18-jährige Marga, Tochter eines Bremer Großkaufmanns, ihren englischen Vetter Percy auf dem Landsitz ihres Onkels in Lesmona kennen. Schnell verliebt sie sich in den aufregenden jungen Mann, der so ganz anders ist als die steife Bremer Gesellschaft. Leider ist Percy nicht standesgemäß, und so wird aus der ersten großen Liebe Margas eine sehr unglückliche. Margas Vater hat sich bereits auf einen Kunsthistoriker als Ehemann für seine Tochter festgelegt und versucht schließlich, das Dilemma zwischen Leidenschaft und Vernunft durch die Vermählung seiner Tochter zu lösen.

Der aus mehreren Briefen an eine Freundin zusammengesetzte Roman Marga Bercks wurde mit der gleichen Crew sowohl als sechsteilige Fernsehserie, als auch als Fernsehfilmfassung inszeniert, teilweise jedoch mit unterschiedlichen Dialogen, Requisiten und Kostümen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

  • Abschnittstitel (DE) Nach Italien!
  • Originaltitel (DE) Sommer in Lesmona
  • Abschnittstitel (DE) Lauter Abschied
  • Abschnittstitel (DE) Der englische Vetter
  • Abschnittstitel (DE) Fünf Jahre warten!
  • Abschnittstitel (DE) Nächtliche Verlobung
  • Abschnittstitel (DE) Treulich geführt

Fassungen

Original

Länge:
6 x 50 min
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (DE): 26.08.1987, ARD

Kurzfassung

Länge:
104 min