• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Nimmermeer

Deutschland 2006 Spielfilm

Inhalt

"NimmerMeer" erzählt eine märchenhafte Parabel um das Erwachsenwerden und die Macht der Träume: Nachdem sein Vater gestorben ist, wird der kleine Jonas von Pfarrer Ekdahl aufgenommen. Doch Jonas leidet unter der Strenge des Pfarrers und seines Knechts Knut. Erst als er einen Zauberer namens Grido kennen lernt, entdeckt Jonas wieder seine Fähigkeit zu träumen und zu lachen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Kamera-Assistenz

Steadicam

Optische Spezialeffekte

Kostüme

Casting

Musik-Ausführung

Darsteller

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • Dänemark, Schleswig-Holstein
Länge:
58 min
Format:
Super16mm + DigiBeta, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung: 30.11.2006, 108347, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 25.10.2006, Hof, Internationale Filmtage

Titel

  • Originaltitel (DE) Nimmermeer
  • Schreibvariante (DE) NimmerMeer

Fassungen

Original

Länge:
58 min
Format:
Super16mm + DigiBeta, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung: 30.11.2006, 108347, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 25.10.2006, Hof, Internationale Filmtage

Auszeichnungen

Academy of Motion Pictures 2007
  • Studentenoscar
FBW 2007
  • Prädikat: besonders wertvoll
Internationale Filmtage Hof 2006
  • Eastman Förderpreis
Förderpreis Deutscher Film 2006
  • Nachwuchspreis