Michael Kohlhaas

Frankreich Deutschland 2011-2013 Spielfilm

Inhalt

Deutschland, im 16. Jahrhundert. Michael Kohlhaas, angesehener Pferdehändler, führt mit seiner Familie ein glückliches und erfülltes Leben. Eines Tages wird er jedoch an der Pforte zum Markt aufgehalten und soll einen Passierschein vorzeigen. Statt des Scheins hinterlässt er dem Baron zwei Pferde als Pfand. Als er später von dem Markt zurückkehrt, sind die Pferde verletzt und krank, weshalb Kohlhaas vor Gericht vergeblich um Ersatz klagt. Seine Frau wird beim verzweifelten Versuch, bei der Prinzessin um Gerechtigkeit zu bitten, tödlich verletzt. Michael Kohlhaas schwört blutige Rache und macht sich mit einigen Gefolgsleuten als Streitmacht auf die Jagd nach dem betrügerischen Baron.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 06.09.2011 - 02.11.2011: Französische Cevennen, Vercors
Länge:
117 min
Format:
HD, 1:2,39
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 24.07.2013, 139660, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (FR): Mai 2013, Cannes, IFF - Wettbewerb;
Kinostart (DE): 12.09.2013

Titel

  • Originaltitel (DE FR) Michael Kohlhaas

Fassungen

Original

Länge:
117 min
Format:
HD, 1:2,39
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 24.07.2013, 139660, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (FR): Mai 2013, Cannes, IFF - Wettbewerb;
Kinostart (DE): 12.09.2013

Auszeichnungen

FBW 2013
  • Prädikat: besonders wertvoll