Marseille

Deutschland 2003/2004 Spielfilm

Inhalt

Die junge Berliner Fotografin Sophie tauscht ihre Wohnung mit einer Studentin aus Marseille. In der rauen französischen Metropole lernt sie einen charmanten Automechaniker kennen, mit dem sie einen wundervollen Abend verbringt. Zurück in Berlin, kehrt der gewohnte Alltagstrott in Sophies Leben zurück. Auch die unausgesprochene Liebe zu Ivan, dem Mann ihrer besten Freundin, bleibt unerwidert. Es dauert nicht lange, bis Sophie sich nach Marseille zurück sehnt ...

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Schnitt

Darsteller

Alle Credits

Regie-Assistenz

Drehbuch

Steadicam

Ausstattung

Requisite

Kostüme

Schnitt

Mischung

Casting

Darsteller

in Zusammenarbeit mit

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 12.02.2003 - 08.07.2003: Berlin, Marseille
Länge:
2584 m, 94 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 25.06.2004, 98515, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung: Mai 2004, Cannes, IFF - Un certain regard;
Erstaufführung (DE): 26.06.2004, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 23.09.2004;
TV-Erstsendung: 01.09.2005, Arte

Titel

  • Originaltitel (DE) Marseille

Fassungen

Original

Länge:
2584 m, 94 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 25.06.2004, 98515, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung: Mai 2004, Cannes, IFF - Un certain regard;
Erstaufführung (DE): 26.06.2004, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 23.09.2004;
TV-Erstsendung: 01.09.2005, Arte