La Amiga - Die Freundin

BR Deutschland Argentinien 1987/1988 Spielfilm

Inhalt

Seit ihrer Kindheit sind Raquel und Maria eng befreundet. Mittlerweile erwachsen, hat Raquel ihren Kindheitstraum verwirklicht und ist Schauspielerin geworden, während Maria einen Handwerker geheiratet hat und als Mutter dreier Kinder einen Familienhaushalt führt. Während der 1976 beginnenden Militärdiktatur in Argentinien wird Marias ältester Sohn Carlos verschleppt. Verzweifelt wendet sie sich an ihre prominente Freundin. Aber je mehr Raquel sich bei der Suche nach Carlos engagiert, desto mehr gerät sie selbst ins Visier der Militärjunta. Schließlich verlässt sie Argentinien und flüchtet nach Berlin. Maria schließt sich einer prominenten Gruppe von Frauen an, die sich auf der Suche nach ihren verschleppten Verwandten befinden. 1983, nach dem Ende der Diktatur, begegnen die Freundinnen sich wieder.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Drehbuch-Mitarbeit

Deutsche Dialoge

Kamera

Kamera-Assistenz

Storyboard

Maske

Kostüme

Frisuren

Recherche

Spezialeffekte

Darsteller

Redaktion

Herstellungsleitung

Produktions-Assistenz

Dreharbeiten

    • Oktober 1987 - Dezember 1987: Buenos Aires und Umgebung, Berlin
Länge:
2964 m, 108 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): September 1991, 66591, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (ES): September 1988, San Sebastian, IFF;
Erstaufführung (DE): 10.02.1990, Berlin, IFF - Internationales Forum des Jungen Films;
Kinostart (DE): 26.09.1991;
TV-Erstsendung (DE): 24.03.1993, ARD

Titel

  • Weiterer Titel (AR) La Amiga
  • Originaltitel (DE) La Amiga - Die Freundin

Fassungen

Original

Länge:
2964 m, 108 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): September 1991, 66591, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (ES): September 1988, San Sebastian, IFF;
Erstaufführung (DE): 10.02.1990, Berlin, IFF - Internationales Forum des Jungen Films;
Kinostart (DE): 26.09.1991;
TV-Erstsendung (DE): 24.03.1993, ARD

Auszeichnungen

IFF San Sebastian 1988
  • Darstellerpreis