• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Kadetten

Deutschland 1931 Spielfilm

Inhalt

"Kadetten" schildert die Geschichte des jungen Rudolf, der sich als Sohn eines Generals genötigt sieht, ebenfalls in die Armee einzutreten. Als Kadett an der preußischen Militärakademie tut er sich jedoch schwer: Seine Gedanken gelten seiner jungen Stiefmutter Helene, für die er sentimentale Musik schreibt. Als er von ihrer Affäre mit dem Offizier von Malzahn erfährt, scheint die Situation zu eskalieren – Rudolf wird des Mordes verdächtigt und findet sich auf der Anklagebank wieder.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Kamera

Schnitt

Darsteller

Alle Credits

Regie

Kamera

Kamera-Assistenz

Standfotos

Kostüme

Schnitt

Musikalische Leitung

Musik-Ausführung

Liedtexte

Darsteller

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Dreharbeiten

    • 23.11.1931 - 09.12.1931: Preußische Kadettenanstalt, Berlin-Lichterfelde, Finckenstein-Allee
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 17.12.1931, B.30663, Jugendfrei;
Zensur (DE): 21.12.1931, B.30686, Jugendfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 21.12.1931, Berlin, Titania-Palast

Titel

  • Originaltitel (DE) Kadetten

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 17.12.1931, B.30663, Jugendfrei;
Zensur (DE): 21.12.1931, B.30686, Jugendfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 21.12.1931, Berlin, Titania-Palast