Julia muss sterben

Deutschland 2019 Spielfilm

Inhalt

Was für ein Plan von Lya: Dem Vater Schlaftabletten in den Tee rühren, dann den schnarchenden Rollstuhlfahrer in den Gemüseladen des Bruders schieben und heimlich an der Schauspielprüfung teilnehmen. Und das alles nur, weil Lya findet, dass acht Jahre für die Pflege des Vaters genug Tribut an die Familie waren. Auf ein Mädchen mit Kopftuch hat in diesem deutschen Kulturtempel allerdings niemand gewartet.

Quelle: Filmfestival Max Ophüls Preis 2020

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Drehbuch

Kamera

Kameraführung

Kamera-Assistenz

Steadicam

Farbkorrektur

Standfotos

Beleuchter

Garderobe

Schnitt

Ton-Design

Ton-Assistenz

Stunt-Koordination

Casting

Produktionsfirma

Produktionsleitung

Produktions-Assistenz

Dreharbeiten

    • 20.08.2019 - 13.09.2019: Leipzig
Länge:
95 min
Format:
DCP, 1:2,39 (CinemaScope)
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (DE): 21.01.2020, Saarbrücken, Max Ophüls Preis;
Kinostart (DE): 29.07.2021

Titel

  • Originaltitel (DE) Julia muss sterben

Fassungen

Original

Länge:
95 min
Format:
DCP, 1:2,39 (CinemaScope)
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (DE): 21.01.2020, Saarbrücken, Max Ophüls Preis;
Kinostart (DE): 29.07.2021