Joy in Iran

Deutschland 2015-2018 Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm über die Arbeit der Organisation "Clowns ohne Grenzen", die in verschiedenen Kriegs- und Krisengebieten der Welt traumatisierten Menschen helfen und ein Gefühl von Humor, Menschlichkeit und Lebensfreude verbreiten will. Im Mittelpunkt des Films stehen Susie Wimmer, Andreas Schock und Moni Single, die zu Hilfseinrichtungen im Iran reisen, um in Waisenheimen, Krankenhäusern, psychiatrischen Kliniken und Flüchtlingscamps Freude zu spenden. Dabei kommt es zu sehr intensiven Begegnungen, und die heilende Wirkung des Humors ist fast immer deutlich spürbar.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

  • Weiterer Titel (DE) Clowns im Iran
  • Originaltitel (DE) Joy in Iran

Fassungen

Auszeichnungen

Bahía Independent Cinema Festival Brasilien 2018
  • Preis für den besten Dokumentarfilm