• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

I Remember

Deutschland 2013-2015 Kurz-Spielfilm

Inhalt

Spätsommer in einem kleinen, kalifornischen Küstenort. Die 18-jährigen Freunde Josh und Ben verbringen wie jedes Jahr ihre Ferien in der abgelegenen Hütte von Bens Vater. Strandleben. Abhängen mit Freunden. Die Tage sind leicht und voll unbestimmter Erwartung. Eines Tages taucht die 30-jährige Elena im Ort auf und bezieht das Haus über den Klippen am anderen Ende des Strandes. Josh fühlt sich von Elenas geheimnisvoller Aura sofort angezogen, während Ben sie erst mal für verrückt erklärt. Als Josh jedoch später einen intimen Moment zwischen Ben und Elena beobachtet, fühlt er sich hintergangen, hatte er sie doch zuerst gesehen. Eine unausgesprochene Rivalität schleicht sich in die Freundschaft, Josh zieht sich mehr und mehr zurück. Ben dagegen stürzt sich in eine Amour Fou mit Elena und vernachlässigt seinen Freund. Beide bewegen sich auf unbekanntem Terrain und drohen einander zu verlieren. Verletzte Gefühle, Wut und Enttäuschung führen sowohl Josh als auch Ben an die eigenen Grenzen, aber auch zum Kern ihrer Freundschaft. Als Elenas Mann auftaucht, eskalieren die Ereignisse. Josh bleibt als einziger Zeuge zurück, der seine Erinnerungen mit den Fragen des Polizisten abgleichen muss.

Quelle: 65. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Kalifornien, USA
Länge:
30 min
Format:
DCP, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 12.01.2015, 149222, ab 6 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 08.02.2015, Berlin, IFF - Perspektive Deutsches Kino

Titel

  • Originaltitel (DE) I Remember

Fassungen

Original

Länge:
30 min
Format:
DCP, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 12.01.2015, 149222, ab 6 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 08.02.2015, Berlin, IFF - Perspektive Deutsches Kino

Auszeichnungen

Deutscher Kamerapreis 2016
  • Beste Kamera, Kurzfilm
FBW 2015
  • Prädikat: wertvoll