Geschichten jener Nacht. EP 1: Phönix

DDR 1966/1967 TV-Spielfilm

Inhalt

Erster Teil des DEFA-Episodenfilms über den Mauerbau 1961: Der Kommandeur Karl und ein Bräutigam werden wegen des Mauerbaus vom Polterabend zu einem Einsatz gerufen. In einer Rückblende sind Karl und ein Maler 1933 als Schleuser für Flüchtlinge zu sehen, der andere Helfer, ebenfalls ein Mann, dessen Hochzeit kurz bevorsteht, wird von den Nazis erschossen. Zurück in der Gegenwart nennt Karl den künftigen Ehemann "Phönix", in Erinnerung an das Bild "Phönix aus der Asche", das der Maler damals als Symbol für ein besseres Deutschland geschaffen hatte.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

  • Originaltitel (DD) Geschichten jener Nacht. EP 1: Phönix
  • Gesamttitel Geschichten jener Nacht

Fassungen

Original