Foto: Ostkreuz

Deutschland 2014/2015 Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm über die Fotoagentur "Ostkreuz", die 1990, kurz nach dem Mauerfall, von Fotografen aus der ehemaligen DDR gegründet wurde. Im Lauf der Jahre erwarb die Agentur sich ein großes Renommée und zum Zeitpunkt des Filmdrehs arbeiteten 18 hochkarätige Fotografen aus allen Teilen Deutschlands für "Ostkreuz". Der Arbeitsschwerpunkt liegt seit jeher auf Dokumentarfotografie. Der Film porträtiert sieben der Fotografen, darunter die Gründungsmitglieder Ute und Werner Mahler, die bereits mit großen Ausstellungen geehrt wurden und in ihren Arbeiten auch eine humanistische Weltsicht vermitteln wollen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
89 min
Format:
5.1 Surrond, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 05.03.2015, 47800/V, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 16.04.2015

Titel

  • Originaltitel (DE) Foto: Ostkreuz
  • Weiterer Titel Photo: Ostkreuz

Fassungen

Original

Länge:
89 min
Format:
5.1 Surrond, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 05.03.2015, 47800/V, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 16.04.2015