• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Es herrscht Ruhe im Land

BR Deutschland Österreich 1975 TV-Spielfilm

Inhalt

Ein fiktives Land in Südamerika: Das Militär hat die Macht im Staat übernommen und regiert mit eiserner Hand. Wer sich systemkritisch äußert, wird eingesperrt. In einer aufmüpfigen Kleinstadt aber solidarisieren sich die Bürger mit den zahlreichen politischen Gefangenen – und zwar solange, bis am Ende sämtliche Bewohner der Stadt verhaftet worden sind. Nun herrscht wieder "Ruhe im Land".

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Februar 1975 - März 1975: Setubal/Portugal
Länge:
2833 m, 103 min
Format:
16mm - Blow-Up 35mm
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.10.1975, 47735, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 15.11.1975, Hof, Internationale Filmtage;
TV-Erstsendung (DD): 12.07.1977, DFF

Titel

  • Originaltitel (DE) Es herrscht Ruhe im Land

Fassungen

Original

Länge:
2833 m, 103 min
Format:
16mm - Blow-Up 35mm
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.10.1975, 47735, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 15.11.1975, Hof, Internationale Filmtage;
TV-Erstsendung (DD): 12.07.1977, DFF

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 1976
  • Wanderpreis Goldene Schale, Bester programmfüllender Spielfilm - Herstellung