Elle

Frankreich Deutschland Belgien 2015/2016 Spielfilm

Inhalt

Die alleinstehende Michèle Leblanc, Besitzerin einer erfolgreichen Videospielfirma, gibt sich bei ihren Angestellten als knallharte Chefin und bei Freunden als sarkastische, unnahbare Frau von Welt. Zu ihrem Ex-Mann pflegt sie ein freundlich-distanziertes Verhältnis, ihr erwachsener Sohn jobbt in einem Fast-Food-Restaurant und lässt sich von seiner schwangeren Freundin nach Strich und Faden ausnutzen. Zugleich hat Michèle noch immer mit den Nachwirkungen eines furchtbaren Kapitels aus ihrer Kindheit zu kämpfen.

Eines Tages wird sie in ihrem Haus von einem maskierten Mann überfallen und vergewaltigt. Doch anstatt die Polizei zu rufen beseitigt sie alle Spuren und setzt ihr Leben fort, als sei nichts passiert. Allerdings stellt der Unbekannte ihr nach: Er schickt ihr Nachrichten und dringt in ihrer Abwesenheit in ihr Haus ein. Als es Michèle schließlich gelingt, ihn zu demaskieren, entspinnt sich zwischen ihr und ihrem Peiniger ein eigentümliches Psycho-Spiel.

 

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 10.01.2015 - 20.03.2015
Länge:
126 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 30.11.2016, 164506, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (FR): Mai 2016, Cannes, IFF;
Aufführung (DE): 03.10.2016, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 16.02.2017

Titel

  • Originaltitel (DE) Elle

Fassungen

Original

Länge:
126 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 30.11.2016, 164506, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (FR): Mai 2016, Cannes, IFF;
Aufführung (DE): 03.10.2016, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 16.02.2017

Auszeichnungen

Academy Awards 2017
  • Nominierung, Beste weibliche Hauptrolle
César 2017
  • Beste Hauptdarstellerin
  • Bester Film
Palm Springs Film Festival 2017
  • Beste Darstellerin in einem nicht-englischsprachigeen Film
Golden Globe Awards, Los Angeles 2017
  • Golden Globe, Beste Drama-Schauspielerin
  • Golden Globe, Bester nicht-englischsprachiger Film
National Society of Film Critics 2017
  • Beste Hauptdarstellerin