Ein steinreicher Mann

Deutschland 1931/1932 Spielfilm

Inhalt

Juweliersgeselle Curt Nickel ist vom Pech verfolgt: Als er für die vornehme Adele Hahnenkamp ihre Pretiosen durch Imitationen ersetzen soll, verschluckt er versehentlich den wertvollsten Diamanten. Versnobte Adlige, biedere Bürger und begriffsstutzige Gangster schlagen sich um den plötzlich begehrenswerten Habenichts, der jedoch viel lieber mit seiner Dolly eine kleine Rumba tanzen will.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Schnitt

Darsteller

Alle Credits

Kamera-Assistenz

Standfotos

Schnitt

Musikalische Leitung

Liedtexte

Darsteller

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Dreharbeiten

    • 11.11.1932 - 12.12.1932
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Tobis-Klangfilm
Aufführung:

Uraufführung (DE): 13.02.1932, Berlin, Atrium

Titel

  • sonstiger Titel Nur einmal im Leben
  • sonstiger Titel Das Hochzeitsgeschenk
  • Originaltitel (DE) Ein steinreicher Mann

Fassungen

Original

Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Tobis-Klangfilm
Aufführung:

Uraufführung (DE): 13.02.1932, Berlin, Atrium

Prüffassung

Länge:
4 Akte, 2195 m, 80 min
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 01.02.1932, B.30930, Jugendfrei