Du mich auch

BR Deutschland 1985/1986 Spielfilm

Inhalt

In Helmut Bergers Spielfilm wird Shakespeares Klassiker "Romeo und Julia" als Großstadtodyssee neu erzählt. Die beiden Protagonisten sind hier zwei Berliner Straßenmusiker, die sich ihr Revier streitig machen: Romeo zupft Gitarre, doch da kommt Julia und tönt mit Saxophon dazwischen. Die beiden verlieben sich, doch irgendwann geht ihre Liebe im alltäglichen Einerlei verloren; vorbei ist die frischverliebte Harmonie, dafür streiten sie sich um so mehr. Schließlich werden Romeo und Julia in einen Mordfall verwickelt und fliehen durch die verworrenen Straßen der Hauptstadt auf ein ungewisses Schicksal zu.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 1985: Berlin [Sommer]
Länge:
2470 m, 90 min
Format:
16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 17.12.1986, 57360, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 02.10.1986, Berlin, Moviemento

Titel

  • Originaltitel (DE) Du mich auch
  • sonstiger Titel Kannst mich gerne haben

Fassungen

Original

Länge:
2470 m, 90 min
Format:
16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 17.12.1986, 57360, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 02.10.1986, Berlin, Moviemento