Die Eroberung der Mitte

Deutschland 1993-1995 Spielfilm

Inhalt

Die satirische Komödie erzählt von einer jungen Frau, die sich nach zahllosen Therapie-Sitzungen unter falscher Identität bei ihrem selbstgefälligen Therapeuten einschleicht, seine Sekretärin wird und ihn zu immer groteskeren Karriere-Schachzügen anstachelt: Die Fälle seiner Patienten verarbeitet er zu immer absurderen Selbsthilfe-Ratgebern, bis er mit der Krebserkrankung eines therapiesüchtigen Maklers das große Erfolgsmodell findet.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 30.08.1993 - 10.10.1993: Hamburg
Länge:
2101 m, 76 min
Format:
Super16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Aufführung:

Kinostart: 10.08.1995;
TV-Erstsendung: 14.05.1996;
Videoeinsatz: 08.06.1998

Titel

  • Originaltitel (DE) Die Eroberung der Mitte

Fassungen

Original

Länge:
2101 m, 76 min
Format:
Super16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Aufführung:

Kinostart: 10.08.1995;
TV-Erstsendung: 14.05.1996;
Videoeinsatz: 08.06.1998