Die Besucher

Deutschland 2011/2012 Spielfilm

Inhalt

Die drei erwachsenen Kinder von Jakob sind mehr als überrascht, als ihr Vater ihnen eines Tages einen Überraschungsbesuch in Berlin abstattet. Bislang kannten sie den 59-jährigen nicht gerade als spontanen Mann. Zugleich bringt der Besuch sie in Verlegenheit, denn sie wollen unbedingt ihre mangelnde Selbstständigkeit vor ihrem Vater verbergen. Dann aber platzt die Bombe: Jakob und seine Frau Hanna informieren ihre Sprösslinge darüber, dass der Vater sie künftig nicht mehr finanziell unterstützen kann und sie fortan auf eigenen Füßen stehen müssen. Diese wenig erfreuliche Nachricht scheint die gesamte Familie aus einer Art Schockstarre zu reißen: aufgestaute Konflikte brechen sich Bahn und sowohl die Eltern als auch die Kinder müssen sich nach und nach eingestehen, dass keiner von ihnen wirklich zufrieden mit seinem Leben ist.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 01.08.2011 - 06.09.2011: Berlin, Brandenburg
Länge:
92 min
Format:
DCP, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 17.01.2013, 136805, ab 6 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 03.07.2012, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 31.01.2013

Titel

  • Originaltitel (DE) Die Besucher
  • Weiterer Titel Visitors

Fassungen

Original

Länge:
92 min
Format:
DCP, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 17.01.2013, 136805, ab 6 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 03.07.2012, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 31.01.2013

Auszeichnungen

FBW 2012
  • Prädikat: wertvoll