• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Die besonderen Fähigkeiten des Herrn Mahler

Deutschland 2015-2017 Kurz-Spielfilm

Inhalt

Berlin-Köpenick, DDR, 1987: Dem Sonderermittler Mahler werden übersinnliche Fähigkeiten nachgesagt.

 

Als der sechsjährige Henry Kiefer spurlos verschwindet, wird Mahler damit beauftragt, den Fall zu klären – auch um politische Spannungen abzuwenden: Die verzweifelten Eltern des Jungen haben verwandtschaftliche Beziehungen in den Westen. Mahler gelingt es, die Sache neu aufzurollen. Doch das lässt die Familientragödie erst recht politisch werden – und trifft den Ermittler schließlich selbst.

Quelle: Filmfestival Max Ophüls Preis 2017

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 04.12.2015 - 13.12.2015: Stuttgart, Berlin
Länge:
29 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (DE): Januar 2017, Saarbrücken, Max Ophüls Preis

Titel

  • Originaltitel (DE) Die besonderen Fähigkeiten des Herrn Mahler

Fassungen

Original

Länge:
29 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (DE): Januar 2017, Saarbrücken, Max Ophüls Preis

Auszeichnungen

Genrenale 2017
  • Killer Performance Männlich
  • Best Genre-Film
FBW 2017
  • Prädikat: besonders wertvoll