• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Diamantenhochzeit

Deutschland 2008/2009 Spielfilm

Inhalt

Der Hochzeitstag, so sagt man, sei der schönste Tag im Leben eines Paares. Die Eheschließung von Julia und Alex sollte man allerdings nicht als Beleg für diese Binsenweisheit heranziehen, denn obwohl die beiden alles aufs Schönste geplant haben, jagt eine Katastrophe die nächste. Auslöser für dieses Chaos ist Manfred, Vater des Bräutigams und von "Beruf" Kleinganove – allerdings kein sonderlich geschickter. Ein toter Kurier, ein stinksaurer Mafioso, eine neurotische Alt-Achtundsechzigerin, ein paar funkelnde Diamanten und eine wartende Braut, die immer wütender wird, verwandeln die Hochzeit in einen aberwitzigen Alptraum.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Kamera

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 01.09.2008 - 30.10.2008: Köln, Aachen
Länge:
84 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (DE): 03.06.2009, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 03.06.2010;
TV-Erstsendung (DE): 24.07.2011, ZDFneo

Titel

  • Originaltitel (DE) Diamantenhochzeit

Fassungen

Original

Länge:
84 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (DE): 03.06.2009, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 03.06.2010;
TV-Erstsendung (DE): 24.07.2011, ZDFneo