Der Mond und andere Liebhaber

Deutschland 2007/2008 Spielfilm

Inhalt

Hanna ist eine kleine Frau mit unbändigem Lebenswillen, die von einer besseren Zukunft träumt und von einer alles verändernden Liebe. Als die Kosmetikfabrik, in der sie gearbeitet hat, Pleite macht und in die Luft gesprengt werden soll, rettet sie im letzten Moment kistenweise Parfümflaschen. Für Hanna geht das Leben nach jedem Schicksalsschlag weiter. Sie nimmt einen Job an einer Tankstelle an und hält auch die Avancen des aufdringlichen Tankstellengastes Knuti aus. Nach einigen Bekanntschaften und missglückten Urlaubsflirts gibt es endlich Hoffnung für Hanna: Bei dem Versuch, das Parfüm auf dem Wochenmarkt in ihrer Kleinstadt zu verkaufen, lernt sie den charmanten Gansar kennen. Erst als es schon zu spät ist, erfährt sie, dass diese Liebe doch keine Chance hat.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 23.10.2007 - 30.11.2007: Thürigen, Mecklenburg-Vorpommern, Türkei
Länge:
2811 m, 103 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 15.07.2008, 114401, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 24.07.2008;
TV-Erstsendung (DE): 04.08.2010, ARD

Titel

  • Originaltitel (DE) Der Mond und andere Liebhaber

Fassungen

Original

Länge:
2811 m, 103 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 15.07.2008, 114401, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 24.07.2008;
TV-Erstsendung (DE): 04.08.2010, ARD