Der Junge Siyar

Norwegen Deutschland Irak 2010-2013 Spielfilm

Inhalt

Der junge Siyar lebt mit seiner Familie im kurdischen Teil des Irak. Als seine Schwester vor einer Zwangsehe flieht und damit die Familienehre verletzt, fällt Siyar als ältestem Sohn die Aufgabe zu, das Ansehen seiner Familie wiederherzustellen: Durch einen Ehrenmord an seiner Schwester. Seine Suche führt ihn nach Istanbul, wo er das Straßenmädchen Evin kennen lernt. Die beiden reisen gemeinsam weiter und gelangen nach Stationen in Griechenland und Deutschland schließlich nach Oslo, wo sie die Schwester vermuten. Doch im Lauf der Reise haben sich Siyars Vorstellungen und Wertesysteme verändert.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 31.10.2010 - 23.03.2011: Irak, Türkei, Deutschland, Norwegen
Länge:
105 min
Format:
HD, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 23.07.2014, 146092, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (NO): 2013, Tromsø, IFF;
Kinostart (DE): 11.09.2014

Titel

  • Arbeitstitel (NO DE) Before Snowfall
  • Weiterer Titel (NO) Før snøen faller
  • Originaltitel (DE) Der Junge Siyar
  • Arbeitstitel 5152 Kilometers to Heaven
  • Arbeitstitel (NO DE) Siyars Way

Fassungen

Original

Länge:
105 min
Format:
HD, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 23.07.2014, 146092, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (NO): 2013, Tromsø, IFF;
Kinostart (DE): 11.09.2014

Auszeichnungen

Filmfest Mannheim/Heidelberg 2013
  • Jury Spezialpreis
Abu Dhabi Film Festival 2013
  • Bester Film
IFF Dohuk, Irak 2013
  • Hauptpreis
PriFest, Prishtina 2013
  • Bester Film
Norwegian IFF 2013
  • Amanda Award, Beste Nebendarstellerin
IFF Göteborg 2013
  • Dragon Award
Tribeca Film Festival New York 2013
  • Beste Kamera