Das freiwillige Jahr

Deutschland 2018/2019 Spielfilm

Inhalt

Jette hat gerade ihr Abitur hinter sich und ein freiwilliges soziales Jahr in Costa Rica vor sich - denn das hat ihr alleinerziehender Vater ihr nahegelegt. Diesem Abenteuer sieht sie jedoch mit gemischten Gefühlen entgegen: Einerseits will sie ihre Jugendliebe Mario nicht zurücklassen, andererseits aber auch nicht die Erwartungen ihres Vaters enttäuschen. Dem ist es ein großes Anliegen, dass Jette neue Erfahrungen sammelt und nicht wie er selbst in der westdeutschen Provinz und einem, abgesehen von der Sorge um seinen alkoholsüchtigen Bruder, eher ereignislosen Leben hängen bleibt. Nachdem sie sich am Flughafen spontan gegen die Reise entscheidet, versteckt sie sich mit Mario mehrere Tage vor ihrem Vater. Als sich Jette und Urs schließlich wieder gegenübertreten, muss Urs feststellen, dass er weder sein eigenes noch das Glück seiner Tochter erzwingen kann.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 01.10.2018 - 16.11.2018: Ostwestfalen
Länge:
86 min
Format:
DCP 2k
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Aufführung:

Uraufführung (CH): 10.08.2019, Locarno, IFF;
Erstaufführung (DE): September 2019, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 06.02.2020

Titel

  • Originaltitel (DE) Das freiwillige Jahr
  • Weiterer Titel A Voluntary Year

Fassungen

Original

Länge:
86 min
Format:
DCP 2k
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Aufführung:

Uraufführung (CH): 10.08.2019, Locarno, IFF;
Erstaufführung (DE): September 2019, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 06.02.2020

Auszeichnungen

Filmfest Hamburg 2019
  • Produzentenpreis, Deutsche Fernsehproduktionen