Das ewige Spiel

BR Deutschland 1950/1951 Spielfilm

Inhalt

Die schöne Marie kann sich nicht entscheiden, ob sie bei ihrem Ehemann bleiben, oder sich endgültig ihrem Liebhaber zuwenden soll. Um zu einem Entschluss zu gelangen, spielt sie in ihrer Fantasie durch, welche Konsequenzen ihr Dilemma im Mittelalter, im 18. Jahrhundert und in der Kaiserzeit nach sich ziehen würde – und zieht anschließend die einzig logische Konsequenz.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
2585 m, 94 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 19.03.1951, 02642, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 22.03.1951, Regensburg, Kammer

Titel

  • Originaltitel (DE) Das ewige Spiel
  • Arbeitstitel Sackgasse

Fassungen

Original

Länge:
2585 m, 94 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 19.03.1951, 02642, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 22.03.1951, Regensburg, Kammer