Benno macht Geschichten

DDR 1981/1982 TV-Film

Inhalt

Der zweiteilige TV-Familienfilm erzählt von dem jungen Benno, dessen Eltern auf Grund ihrer beruflichen Verpflichtungen kaum Zeit für ihn haben. In dem agilen Rentner Oskar Schrader findet Benno schließlich eine Bezugsperson: der alte Herr kocht für sein Leben gern, sammelt Uhren, beherrscht kleine Zaubertricks und wohnt malerisch im Grünen vor den Toren Berlins. Zwischen den beiden entwickelt sich eine enge Freundschaft, und gemeinsam erleben sie eine Reihe kleiner Abenteuer und geraten mit unliebsamen Nachbarn in Streit – denn Benno und Oskar sind zwar freundlich und hilfsbereit, können aber auch ganz schön dickköpfig sein.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Kamera

Schnitt

Musik

Darsteller

Alle Credits

Länge:
2086 m, 73 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
Orwocolor, Ton
Aufführung:

Uraufführung (DD): 09.04.1982, DDR-TV [Teil 1]

Titel

  • Originaltitel (DD) Benno macht Geschichten
  • Arbeitstitel (DD) Benno

Fassungen

Original

Länge:
2086 m, 73 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
Orwocolor, Ton
Aufführung:

Uraufführung (DD): 09.04.1982, DDR-TV [Teil 1]

Teilfassung

Länge:
2129 m, 75 min
Format:
35mm, 1:1.33
Bild/Ton:
Orwocolor
Aufführung:

Uraufführung (DD): 11.04.1982, DDR-TV [Teil 2]