Becks letzter Sommer

Deutschland 2014/2015 Spielfilm

Inhalt

In jungen Jahren war Robert Beck überzeugt, dass aus ihm ein großer Musikstar werden würde. Aber es kam alles anders. Der Durchbruch blieb dem Newcomer verwehrt und heute fristet Beck ein Dasein als Musiklehrer. Dann aber entdeckt er in dem 17-jährigen Rauli ein enormes Musiktalent: Der junge Lette ist nicht nur ein begnadeter Gitarrist, sondern kann auch singen und komponieren. Robert beschließt, seinen Schüler ganz groß rauszubringen und ein Plattenlabel für ihn zu finden. Dann aber eröffnet ihm seine Freundin Lara, dass sie in Rom studieren will, während sein bester Freund Charlie Beistand bei einer Reise nach Istanbul braucht. Kurz entschlossen nimmt Beck auch seinen Schützling Rauli mit auf die höchst ereignisreiche Autofahrt Richtung Bosporus.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Continuity

Steadicam

Standfotos

Kamera-Bühne

Szenenbild

Ausstattung

Außenrequisite

Innenrequisite

Kostüme

Garderobe

Schnitt

Ton-Assistenz

Casting

Darsteller

Ausführender Produzent

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 31.03.2014 - 05.06.2014: Berlin, Köln, Budapest, Bukarest, Istanbul
Länge:
98 min
Format:
DCP, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 20.04.2015, 151279, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 29.06.2015, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 23.07.2015

Titel

  • Originaltitel (DE) Becks letzter Sommer

Fassungen

Original

Länge:
98 min
Format:
DCP, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 20.04.2015, 151279, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 29.06.2015, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 23.07.2015