Bach in Brazil

Deutschland Brasilien 2014/2015 Spielfilm

Inhalt

Marten Brückling ist Musiklehrer im Ruhestand, kann das Leben ohne Arbeit und musische Beschäftigung aber nicht genießen. Die Nachricht vom Tod eines alten Freundes reißt ihn schließlich aus seinem langweiligen Alltag: Der Verstorbene hat ihm wertvolle Original-Notenblätter des legendären Komponisten Johann Sebastian Bach vermacht. Allerdings muss Marten die Blätter in Brasilien abholen, wo sein Jugendfreund lebte. Also macht der mürrische Musiklehrer sich auf den Weg nach Südamerika – wo ihm prompt sein Gepäck samt der Notenblätter gestohlen wird. Mit Hilfe des deutsch sprechenden Brasilianers Candido versucht er, sich in der Fremde zurechtzufinden. Candido hat aber eine Bedingung: Marten soll einer Gruppe straffälliger Jugendlicher den Zauber der klassischen Musik nahe bringen. Eher widerwillig lässt der kauzige Deutsche sich auf den Deal ein – und erlebt zwischen Bach und Samba bald eine Art zweiten Frühling.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 28.04.2014 - 11.07.2014: Ouro Preto, Bückeburg
Länge:
92 min
Format:
DCP, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 25.06.2015, 152634, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): Juni 2015, Emden, Filmfest;
Kinostart (DE): 17.03.2016

Titel

  • Originaltitel (DE) Bach in Brazil

Fassungen

Original

Länge:
92 min
Format:
DCP, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 25.06.2015, 152634, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): Juni 2015, Emden, Filmfest;
Kinostart (DE): 17.03.2016

Auszeichnungen

FBW 2015
  • Prädikat: wertvoll
Filmfest Emden 2015
  • "Schreibtisch am Meer" - Preis
  • Bernhard-Wicki-Publikums-Preis
  • NDR Filmpreis für den Nachwuchs