Anita Drögemöller und die Ruhe an der Ruhr

BR Deutschland 1976 Spielfilm

Inhalt

Anita Drögemöller ist Edelprostituierte an der Ruhr mit turbulenter Vergangenheit. Im Erziehungsheim aufgewachsen, nach lesbischen Erfahrungen und Vergewaltigung, begann sie auf den Strich zu gehen und baute sich schließlich eine Klientel auf, die ausschließlich aus Personen der High Society wie Industriellen, Diplomaten und Politikern besteht. Eines Tages findet sie einen Zuhälter mit gebrochenem Genick in ihrem Bad. War es ein Unfall oder Mord? Und welche Rolle spielen Anitas Kunden und ihr Umfeld in diesem Fall? Hauptkommissar Lampensiepen ermittelt und begibt sich in den finsteren Kreis aus Prostitution, Erpressung und Korruption.

 



Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
2367 m, 86 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Gevacolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 13.07.1976, 48374, ab 18 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 09.09.1976, Essen, Lichtburg

Titel

  • Originaltitel (DE) Anita Drögemöller und die Ruhe an der Ruhr

Fassungen

Original

Länge:
2367 m, 86 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Gevacolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 13.07.1976, 48374, ab 18 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 09.09.1976, Essen, Lichtburg