Am Abend aller Tage

Deutschland 2016 TV-Spielfilm

Inhalt

Philipp Keyser jagt im Auftrag anonymer Geschäftsleute ein verschollenes Gemälde. Es ist seine Chance, beruflich wieder auf die Beine zu kommen. Und so kennt er keine Skrupel, als er sich der jungen Malerin Alma bedienen muss, um sich dem Besitzer des Bildes nähern zu können. Die Suche nach dem Bild und die Nähe zu Alma ziehen Philipp in einen Strudel, in dem sich Liebe und Schuld auf gefährliche Weise vermischen und in dessen Zentrum ein Bild schimmert – das es vielleicht gar nicht gibt …

Quelle: 50. Internationale Hofer Filmtage 2016

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Drehbuch

Kamera

Schnitt

Darsteller

Produktionsfirma

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Continuity

Drehbuch

Kamera

Standfotos

Kamera-Bühne

Set Dresser

Außenrequisite

Innenrequisite

Kostüme

Schnitt

Stunt-Koordination

Produktionsfirma

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Geschäftsführung

Dreharbeiten

    • 14.06.2016 - 14.07.2016: München und Umgebung
Länge:
89 min
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Aufführung (DE): 28.10.2016, Hof, Internationale Filmtage

Titel

  • Originaltitel (DE) Am Abend aller Tage

Fassungen

Original

Länge:
89 min
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Aufführung (DE): 28.10.2016, Hof, Internationale Filmtage