Adam & Eva

Deutschland 2001-2003 Spielfilm

Inhalt

Der Feuerwehrmann Adam rettet Eva aus einem brennenden Haus. Sie verlieben sich unsterblich ineinander und sind glücklich. Vier Jahre später ist von der brennenden Leidenschaft jedoch nicht mehr viel übrig: Eva möchte im Gegensatz zu Adam ein Kind und inmitten der Krise lockt Olli, Evas Freund aus Kindheitstagen. Adam beginnt eine Affäre mit Betty, dem um einiges jüngeren Kindermädchen seines Bruders und dann mit Charly, einer Bekannten, die seit langem auf ihre Chance bei Adam gewartet hat. Letztlich trennt sich das einstige Traumpaar. Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Kamera-Assistenz

Titelgrafik

Ausstattung

Schnitt

Ton-Schnitt

Ton-Assistenz

Musik-Tonaufnahme

Ton-Bearbeitung

Geräusche

Mischung

Spezialeffekte

Musik

Produzent

Co-Produzent

Executive Producer

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 20.11.2001 - 23.05.2002: Hamburg, Wien, Venedig, Berlin
Länge:
2706 m, 99 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 27.01.2003, 92852, ab 12 Jahre / feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 30.01.2003, 92852 [2. FSK-Prüfung]

Aufführung:

Uraufführung / Kinostart: 26.06.2003

Titel

  • Originaltitel (DE) Adam & Eva
  • Schreibvariante Adam und Eva

Fassungen

Original

Länge:
2706 m, 99 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 27.01.2003, 92852, ab 12 Jahre / feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 30.01.2003, 92852 [2. FSK-Prüfung]

Aufführung:

Uraufführung / Kinostart: 26.06.2003