• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

2012

USA Kanada 2008/2009 Spielfilm

Inhalt

"2012" handelt vom Überlebenskampf unterschiedlicher Menschen, nachdem eine gewaltige Sonneneruption zur Destabilisierung der Erdoberfläche und extremen Naturkatastrophen führt. Erdbeben, Vulkanausbrüche und Tsunamis verwüsten alle Erdteile.

Im Zentrum des Geschehens stehen der erfolglose und in Scheidung lebende Schriftsteller Jackson Curtis, der erbittert versucht, sich und seine Familie zu retten, sowie der Wissenschaftler Adrian Helmsley, der die US Regierung bereits frühzeitig über die Anzeichen der Katastrophe informiert hat, worauf internationale Pläne zur Rettung eines Teils der Menschheit in Angriff genommen wurden. So warten bereits gigantische Archen auf die Reichen und Wichtigen der Erde, während die Massen der Erdbevölkerung nicht informiert wurden. Curtis hat über den exzentrischen Radiomoderator Charlie Frost von den rettenden Schiffen erfahren. Nun versucht er sich mit seinen Begleitern bis zum Standpunkt der Archen in China durchzukämpfen. Im apokalyptischen Chaos, das mittlerweile herrscht, erweist sich der Weg dorthin als äußerst steinig.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
4320 m, 158 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 26.10.2009, 120226, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 12.11.2009

Titel

  • Originaltitel (US) 2012
  • Originaltitel (DE) 2012 - Das Ende der Welt

Fassungen

Original

Länge:
4320 m, 158 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 26.10.2009, 120226, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 12.11.2009