Wolfgang Becker

Wolfgang Becker

Darsteller, Regie, Regie-Assistenz, Drehbuch, Schnitt, Ton, Produzent
*15.05.1910 Berlin; †30.01.2005 München

Biografie

Der vor allem auf Krimis spezialisierte Regisseur Wolfgang Becker wurde am 15. Mai 1910 in Berlin geboren und ist nicht mit dem 1954 geborenen Regisseur Wolfgang Becker ("Goodbye Lenin") zu verwechseln. Seine Filmkarriere begann er – nach einer Lehre als Außenhandelskaufmann – 1930 als Schnittvolontär bei der Tobis. Seine Schwester, Sekretärin des Generaldirektors Dr. Leo Bagier, half bei der Vermittlung. Becker assistierte dem Editor Andrew Marton, der 1931 bei "Die Nacht ohne Pause" selbst die Regie übernahm und Wolfgang Becker Teile des Schnitts überließ. Auch am Schnitt von Reinhold Schünzels Komödie "Viktor und Viktoria" war er (wenn auch ungenannt) beteiligt. Die Ufa nimmt ihn ab 1932 unter Vertrag.

Neben seiner Tätigkeit als Schnittmeister u.a. für Harry Piel und Karl Hartl übernimmt Becker auch Regieassistenzen, erstmals 1936/1937 bei "Die Kronzeugin" von Georg Jacoby und "Die Korallenprinzessin" von Victor Janson. Er lernt den Regisseur Josef von Baky kennen, mit dem er in den Folgejahren zusammenarbeitet, u.a. an "Menschen vom Varieté". Nach seiner Einberufung zur Reichswehr gelingt es ihm, in die Heeresfilmstelle versetzt zu werden; 1944 erreicht Josef von Baky Beckers Freistellung unter dem Vorwand, er werde bei Harlans Durchhaltefilm "Kolberg" mitwirken. Tatsächlich arbeitet er mit ihm an "Via mala".

Nach dem Krieg ist Becker weiterhin als Assistent für Baky tätig ("Und über uns der Himmel", "Die seltsame Geschichte des Brandner Kaspar") und beginnt eigene kurze Dokumentarfilme zu inszenieren. Er erhält Aufträge von der amerikanischen Behörde für Re-education und gründet in München die Wolfgang Becker-Filmproduktion. In seine Dokumentarfilme, die sich mit sozialen Themen befassen, sind auch Spielhandlungen integriert. Ab 1955 erhält Becker Spielfilmangebote; er inszeniert populäre Komödien, Musikfilme und Kriminalgrotesken, u.a. "Alle lieben Peter" oder "Peter Voss, der Millionendieb".

In den 1960er Jahren dreht Becker nur noch vereinzelt fürs Kino und arbeitet verstärkt für das Fernsehen, wo er zu einem ungeheuer produktiven und erfolgreichen Krimi-Spezialisten wird. Er dreht zahlreiche Folgen für "Der Kommissar", "Derrick", "Tatort" und "Der Alte", außerdem mehrteilige "Straßenfeger" wie "Der Tod läuft hinterher" mit Joachim Fuchsberger. Mit seinem populären Erzählstil widmet er sich aber auch weiterhin sozialen Belangen: Einer seiner wichtigsten Fernsehfilme ist 1977 die WDR-Produktion "Vorstadtkrokodile", in der ein querschnittsgelähmter Junge Anschluss an eine eingeschworene Bande von Vorstadtkindern sucht.

Noch bis ins hohe Alter von 80 Jahren drehte Becker Krimiepisoden, arbeitete mit Schauspielern wie Senta Berger und Götz George zusammen und erfreute sich seiner Energie und seines Humors wegen stets großer Beliebtheit am Set, wie Anekdoten zu berichten wissen. Er starb am 30. Januar 2005 in München.

Filmografie

1992 Billies schöne neue Welt
Regie
 
1990 Tod am Waldrand
Regie
 
1989 Ein merkwürdiger Tag auf dem Lande
Regie
 
1988 Kisslers Mörder
Regie
 
1988 Um jeden Preis
Regie
 
1987 Eine Reihe von schönen Tagen
Regie
 
1987 Fliegender Vogel
Regie
 
1986 Klaus Schwarzkopf: Der Lebensretter
Regie
 
1986 Falsch verbunden
Regie
 
1986 Terzett in Gold
Regie
 
1985/1986 Geheimnis im Hochhaus
Regie
 
1985 Damenwahl
Regie
 
1984 Sigi, der Straßenfeger
Produzent
 
1984 Häschen mit Brille.
Regie
 
1982/1983 Peggy hat Angst
Regie
 
1982 Die Krimistunde [Folge 01]
Regie, Drehbuch
 
1982 Bleibt knackig, Freunde
Regie
 
1981 Michael Heltau: Begegnungen
Regie
 
1981 Chefetage. Kleine Geschichten mit großen Tieren
Regie
 
1981 Von einem Tag zum anderen
Regie
 
1981 Gustav Knuth - Ein Mime wird 80
Regie
 
1980 Die Gräfin vom Chamissoplatz. Eine Geschichte aus dem heutigen Berlin
Drehbuch
 
1979 Die Alten kommen
Regie
 
1978/1979 Es begann bei Tiffany
Regie
 
1978 Lockruf
Regie
 
1978 Steins Tochter
Regie
 
1978 Rechnung mit einer Unbekannten
Regie
 
1977 Die Vorstadtkrokodile
Regie
 
1977 Drei Schlingen
Regie
 
1977 Toccata und Fuge
Regie
 
1977 Jack Braun
Regie
 
1976/1977 Eine Nacht im Oktober
Regie
 
1976 Abendstern
Regie
 
1976 Das Superding
Regie
 
1975/1976 Fortuna III
Regie
 
1975 Ein Playboy segnet das Zeitliche
Regie
 
1975 Treffpunkt Friedhof
Regie
 
1975 Die Abrechnung
Regie
 
1974/1975 Nur Aufregungen für Rohn
Regie
 
1974/1975 Das goldene Pflaster
Regie
 
1974 Der Segelbootmord
Regie
 
1974 Zweikampf
Regie
 
1974 Das Arsenschloß
Regie
 
1973/1974 Acht Jahre später
Regie
 
1973/1974 Domanns Mörder
Regie
 
1973 Sonderbare Vorfälle im Hause von Professor S.
Regie
 
1972 Fluchtwege
Regie
 
1972 Ein Amoklauf
Regie
 
1971/1972 Traum eines Wahnsinnigen
Regie
 
1971 Kein Geldschrank geht von selber auf. Die Eddie Chapman Story
Regie
 
1971 Der Tote von Zimmer 17
Regie
 
1971 Lagankes Verwandte
Regie
 
1970/1971 Der Moormörder
Regie
 
1970 Tödlicher Irrtum
Regie
 
1970 In letzter Minute
Regie
 
1970 Ich schlafe mit meinem Mörder
Regie
 
1969/1970 11 Uhr 20
Regie
 
1969 Hotel Royal
Regie
 
1969 Der Tod fährt 1. Klasse
Regie
 
1969 Keiner hörte den Schuß
Regie
 
1969 Ellenbogenspiele
Regie
 
1968/1969 Die Pistole im Park
Regie
 
1968/1969 Toter Herr im Regen
Darsteller, Regie
 
1968 Das Messer im Geldschrank
Regie
 
1968 Babeck
Regie
 
1968 Match
Regie, Drehbuch
 
1967 Der Tod läuft hinterher
Regie
 
1967 Die Spur führt nach Amsterdam
Regie
 
1967 Der Fall Schurzheim
Regie
 
1966/1967 Die Kiste
Regie
 
1966 Ein Auftrag für ...
Regie
 
1965 Die letzten Drei der Albatros
Regie
 
1965 Die Mütze
Regie
 
1964/1965 Ein Ferienbett mit 100 PS
Regie
 
1964 Der Gast
Regie
 
1964 Der Füllfederhalter
Regie
 
1964 Der Anfang ist gemacht
Regie, Drehbuch
 
1963 Der stumme Kronzeuge
Regie
 
1963 Null Uhr Hauptbahnhof
Regie
 
1963 Die Fotokopie
Regie
 
1963 Frau im Nerz
Regie
 
1962 Der singende Vater
Regie
 
1961 Riviera-Story
Regie, Drehbuch
 
1959/1960 Kein Engel ist so rein
Regie
 
1959 Der lustige Krieg des Hauptmann Pedro
Regie
 
1959 Alle lieben Peter
Regie
 
1958 Ich war ihm hörig
Regie
 
1958 Peter Voss, der Millionendieb
Regie
 
1957/1958 Italienreise - Liebe inbegriffen
Regie
 
1957 Liebe, wie die Frau sie wünscht
Regie
 
1956 Der Etappenhase
Regie
 
1956 Rosemarie kommt aus Wildwest
Regie
 
1956 Der Held
Regie, Produzent
 
1955 Heldentum nach Ladenschluß. 2. Episode: Der Zauberer Maro
Regie
 
1955 Parole Heimat
Regie
 
1954 Ich und die anderen Pferde
Regie, Produzent
 
1954 Martin Schrader
Regie
 
1954 Das schwache Geschlecht
Regie, Produzent
 
1953 Das Lachkabinett
Regie-Assistenz
 
1952/1953 Für eine bessere Welt
Regie, Produzent
 
1952 Nichts im Leben ist umsonst
Regie, Produzent
 
1952 Die Zeiten ändern sich
Regie, Produzent
 
1951 Der Stein des Anstoßes
Regie, Produzent
 
1951 Es hat geklingelt
Regie, Schnitt, Produzent
 
1950 Der Bürgermeister hatte eine Idee
Regie, Drehbuch, Schnitt
 
1950 Eine Kleinstadt hilft sich selbst
Regie, Drehbuch, Schnitt
 
1950 Verzauberte Bergwelt
Regie, Produzent
 
1949 Die seltsame Geschichte des Brandner Kaspar
Schnitt
 
1949 Gröning
Schnitt
 
1948/1949 Der Ruf
Regie-Assistenz, Schnitt
 
1947 Und über uns der Himmel
Regie-Assistenz, Schnitt
 
1943-1945 Via Mala
Regie-Assistenz, Schnitt
 
1939 Liebe auf den ersten Blick
Schnitt
 
1939 Das Recht auf Liebe
Regie-Assistenz
 
1938/1939 Menschen vom Varieté
Regie-Assistenz, Schnitt
 
1938 In geheimer Mission
Regie-Assistenz, Schnitt
 
1937/1938 Die kleine und die große Liebe
Regie-Assistenz, Schnitt
 
1937 Die Korallenprinzessin
Regie-Assistenz, Schnitt
 
1937 Meiseken
Regie-Assistenz, Schnitt
 
1936/1937 Die Kronzeugin
Regie-Assistenz, Schnitt
 
1936 90 Minuten Aufenthalt
Schnitt, Ton
 
1936 Nachtwache im Paradies
Schnitt
 
1935 Friesennot
Schnitt
 
1935 Ehestreik
Schnitt
 
1934 Liebe, Tod und Teufel
Schnitt
 
1934 Herr Kobin geht auf Abenteuer
Schnitt
 
1934 Ich sing mich in Dein Herz hinein
Schnitt
 
1934 L'Or
Schnitt
 
1933/1934 Gold
Schnitt
 
1933 Viktor und Viktoria
Schnitt
 
1933 Der Stern von Valencia
Schnitt
 
1933 Heideschulmeister Uwe Karsten
Schnitt
 
1932/1933 Eine Tür geht auf
Schnitt
 
1932 Im Bann des Eulenspiegels
Schnitt
 
1932 Rivaux de la piste
Schnitt
 
1931/1932 Einmal möcht' ich keine Sorgen haben
Schnitt
 
1931/1932 Eine Nacht im Paradies
Schnitt-Assistenz
 
1931 Die Nacht ohne Pause
Schnitt-Assistenz
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche