Die Kronzeugin

Die Kronzeugin

Deutschland 1936/1937, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Elise, die geschiedene Frau des bekannten Komponisten Stefan Laurin, liegt nach einem Verkehrsunfall schwer verletzt im Krankenhaus und bittet Laurin inständig, sie vor Cabano zu schützen. Dieser besitzt Briefe von ihr, mit denen er sie erpresst. Stefan verspricht der Sterbenden, alles für sie zu tun, eilt zu Cabanos Wohnung, doch es wird nicht geöffnet. Als er es wieder versucht, findet er Cabano tot vor: erschossen. Hastig steckt er die gefundenen Briefe ein und wird am nächsten Tag unter Mordverdacht verhaftet.

Als Kriminalkommissar Radloff von dem Mord erfährt, hat er gerade Besuch von der schönen Sängerin Jelena Rakowska, und es entgeht ihm nicht, wie sie dem Gespräch angespannt zuhört. Stefan hat vor Gericht kaum eine Chance, denn es fehlt ihm ein Alibi für die Mordzeit. Da behauptet Jelena, dass er bei ihr war, und er kommt auf freien Fuß. Doch Radloff lässt nicht locker. Er überredet Stefan, eine Oper zu schreiben, die den Fall Cabano zum Inhalt haben soll, mit Jelena in der Hauptrolle. Bei der Premiere sitzt Radloff neben Jelenas Schwester Nina, die plötzlich in Tränen ausbricht ...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Georg Jacoby
Drehbuch:Georg C. Klaren, Bernd Hofmann, Karl Lerbs
Kamera:Robert Baberske
Schnitt:Wolfgang Becker
Musik:Walter Gronostay
  
Darsteller: 
Sybille SchmitzSängerin Jelena Rakowska
Ursula GrableySoubrette Rose Bonnet
Sabine PetersNina Schirrmacher
Iván PetrovichKomponist Stefan Laurin
Gustav WaldauKriminalrat Georg Radloff
Rudolf PlatteKriminalassistent Malapert
Elga BrinkElise Laurin
Ursula HerkingJelenas Zofe Babett
Just ScheuRechtsanwalt Dr. Sanders
Georg Heinrich SchnellGerichtsvorsitzender
Ernst DumckeStaatsanwalt
Werner PledathUntersuchungsrichter
Hermann PfeifferRegisseur
Josefine DoraSouffleuse Frau Krüger
Harry HardtSänger
Hanni WeisseStefan Laurins Wirtschafterin
Olga SchaubGast bei Jelena
Dorothea ThiessNinas Zimmermädchen
Ellinor BüllerKrankenschwester im Sanatorium
Rudolf KlixKonsul Runge
Hermann Mayer-FalkowPianist
Erich WalterDiener Williams
Wolfgang GrubeArzt
Will KaufmannKriminalbeamter Lüdecke
Gustav MahnckeSchlafwagenschaffner
Erich DunskusKriminalkommissar Geller
Eduard BornträgerPolizeifotograf
Max WilmsenKriminalbeamter
Christine GrabeJunge Krankenschwester im Sanatorium
Adi SoltauInspizient
  
Produktionsfirma:F.D.F. Fabrikation deutscher Filme GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Georg Jacoby
Regie-Assistenz:Wolfgang Becker
Drehbuch:Georg C. Klaren, Bernd Hofmann, Karl Lerbs
hat Vorlage:George Clifford Marivale (Motive des Bühnenstücks)
Übersetzung:Johannes Eyken
Kamera:Robert Baberske
Kamera-Assistenz:Günter Haase, Bruno Stephan
Standfotos:Otto Schulz
Bauten:Otto Hunte, Willy Schiller
Bau-Ausführung:Willy Schiller
Kostüme:Gertrud Steckler, Hilda Romatzki
Garderobe:Bruno Hettwer, Otto Sucrow, Paula Hettwer
Schnitt:Wolfgang Becker
Ton:Werner Pohl
Beratung:Alfred Klütz (Kriminaltechnische Beratung)
Musik:Walter Gronostay
Liedtexte:Hans Fritz Beckmann
  
Darsteller: 
Sybille SchmitzSängerin Jelena Rakowska
Ursula GrableySoubrette Rose Bonnet
Sabine PetersNina Schirrmacher
Iván PetrovichKomponist Stefan Laurin
Gustav WaldauKriminalrat Georg Radloff
Rudolf PlatteKriminalassistent Malapert
Elga BrinkElise Laurin
Ursula HerkingJelenas Zofe Babett
Just ScheuRechtsanwalt Dr. Sanders
Georg Heinrich SchnellGerichtsvorsitzender
Ernst DumckeStaatsanwalt
Werner PledathUntersuchungsrichter
Hermann PfeifferRegisseur
Josefine DoraSouffleuse Frau Krüger
Harry HardtSänger
Hanni WeisseStefan Laurins Wirtschafterin
Olga SchaubGast bei Jelena
Dorothea ThiessNinas Zimmermädchen
Ellinor BüllerKrankenschwester im Sanatorium
Rudolf KlixKonsul Runge
Hermann Mayer-FalkowPianist
Erich WalterDiener Williams
Wolfgang GrubeArzt
Will KaufmannKriminalbeamter Lüdecke
Gustav MahnckeSchlafwagenschaffner
Erich DunskusKriminalkommissar Geller
Eduard BornträgerPolizeifotograf
Max WilmsenKriminalbeamter
Christine GrabeJunge Krankenschwester im Sanatorium
Adi SoltauInspizient
  
Produktionsfirma:F.D.F. Fabrikation deutscher Filme GmbH (Berlin)
im Auftrag von:Universum-Film AG (UFA) (Berlin) (Herstellungsgruppe Wuellner-Ulrich)
Herstellungsleitung:Robert Wuellner, Hans Herbert Ulrich
Produktionsleitung:Hans von Wolzogen, Helmut Beck (Assistenz)
Aufnahmeleitung:Karl Gillmore
Produktions-Assistenz:Helmut Beck
Dreharbeiten:12.1936-01.1937: Riesengebirge, Zugspitze
Erstverleih:Universum-Film Verleih GmbH (Ufa) (Berlin)
Länge:8 Akte, 2289 m, 84 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 04.03.1937, B.44913, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 21.04.1937, Berlin, Gloria-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Die Kronzeugin
Arbeitstitel Die Affaire Cabano

Fassungen

Original

Länge:8 Akte, 2289 m, 84 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 04.03.1937, B.44913, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 21.04.1937, Berlin, Gloria-Palast
 

Prüffassung

Länge:8 Akte, 1983 m, 72 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 08.04.1937, B.45150, Jugendverbot
 
Länge:1936 m, 71 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 15.10.1987, 58678, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche