Zirri, das Wolkenschaf

Zirri, das Wolkenschaf

Deutschland 1992/1993, Spielfilm

Inhalt

Die elfjährige Christine, genannt "Schiene", verbringt ihre Ferien auf dem Bauernhof der Großeltern und entdeckt dort in der Schafherde ihres Opas das strahlend weiße Wolkenschaf Zirri. Es gehört eigentlich in die Milchstraße, wurde aber von schwarzen Fabrikrauchwolken auf die Erde gedrängt. Mithilfe einer Schornsteinfegerin, einer Trapezkünstlerin und eines Zauberers versucht Schiene vergeblich, Zirri zum Himmel zurückzubringen; schließlich muss die Feuerwehr mit einer langen Leiter helfen. – Der Kinderfilm ist eine der letzten Produktionen mit dem DEFA-Logo im Vorspann.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Rolf Losansky
Regie-Assistenz:Elke Niebelschütz
Script:Anke Schwarz
Drehbuch:Rolf Losansky
Drehbuch-Mitarbeit:Annelore Losansky (Mitarbeit Szenarium)
hat Vorlage:Fred Rodrian (Frei nach dem Kinderbuch)
Dramaturgie:Thea Richter
Kamera:Peter Badel
Kamera-Assistenz:Dietram Kleist
Optische Spezialeffekte:Tony Loeser (Animationseffekte)
Trick-Kamera:Wolfgang Chevalier
Animations-Kamera:Erich Günther (Spezialaufnahmen), Kurt Schulze (Spezialaufnahmen)
Standfotos:Dieter Jaeger
Licht:Heinz Anders
Ausstattung:Hans Deponte
Storyboard:Manfred Bofinger (Trickentwurf - Traumsequenz)
Zeichnungen:Frank Wittstock (Tick-Gestaltung)
Plastiken:Gerald Narr (Trickmodelle), Marion Fleischer (Trickmodelle)
Requisite:Günter Nielbock, Peter Glaser
Bühne:Norbert Grimm
Animation:Heiko Ebert, Angela Kern
Maske:Klaus Petzold, Christine Steinfelder
Kostüme:Barbara Braumann
Schnitt:Ursula Henning
Schnitt-Assistenz:Bärbel Springer
Ton:Rainer Haase
Ton-Assistenz:André Petkus
Mischung:Klaus Hornemann
Beratung:Kurt Götz
Spezialeffekte:Manfred Osinski (Pyrotechnik)
Musik:Reinhard Lakomy
  
Darsteller: 
Babett IkkerSchiene
Sebastian SenftBobby
Martin MüllerAtif
Walfriede SchmittOma
Günther GrabbertOpa
Andrea SolterSchienes Mutter
Bernd Uwe ReppenhagenSchienes Vater
Karin DüwelSchornsteinfegerin
Dietmar Richter-ReinickViehdoktor
Fred DelmareSchnapsfabrikant
Gojko MitićKutscher
Günter JunghansFeuerwehrhauptmann
Inka GroetschelHimmel-Helga
Pierre Sanoussi-BlissZauberer
Peter Buchheim
Angela Brunner
Gerd Funk
Dieter Jäger
Detlef Neuhaus
Gisbert-Peter Terhorst
Maria Wenzel
Mandy Wenzel
Erik Hamann
  
Sprecher:Victoria Wendt (Wolkenschaf)
Produktionsfirma:DEFA-Studio Babelsberg GmbH (Potsdam-Babelsberg)
Produktionsleitung:Ralph Retzlaff
Aufnahmeleitung:Peter Hartwig, Bernd Marx
Dreharbeiten:1992-05.1992:
Erstverleih:Progress Film-Verleih GmbH (Berlin)
Länge:1684 m, 62 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.07.1993, 69949, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 12.02.1993, Berlin, IFF, Kinderfilmfest;
Kinostart (DE): 11.11.1993;
Aufführung (DE): 18.11.1993, Mannheim, IFF - Kinderkino

Titel

Originaltitel (DE) Zirri, das Wolkenschaf

Fassungen

Original

Länge:1684 m, 62 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.07.1993, 69949, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 12.02.1993, Berlin, IFF, Kinderfilmfest;
Kinostart (DE): 11.11.1993;
Aufführung (DE): 18.11.1993, Mannheim, IFF - Kinderkino
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche