Enthüllung einer Ehe

Enthüllung einer Ehe

Deutschland 1999/2000, TV-Spielfilm

Inhalt

Der Lehrer Roman Westphal lebt in einer schwäbischen Kleinstadt ein friedliches Familienleben mit Frau und Kindern. Trotz seines vordergründigen Glücks spürt er eine grundsätzliche "Falschheit" in seinem Leben, die sich auch in körperlichen Beschwerden äußert. Er erkennt schließlich seinen Körper selbst als "falsch" und beginnt nach anfänglicher Verdrängung und einem Selbstmordversuch, seine Transsexualität zu akzeptieren. Gemeinsam mit seiner Familie, die sich mühevoll auf die radikale Veränderung einstellt, entschließt er sich zu einer Geschlechtsumwandlung. Das Thema wurde hier erstmals in einem Fernsehfilm mit populären Darstellern verarbeitet.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Michael Verhoeven
Regie-Assistenz:Jochen Nitsch
Drehbuch:Nicole Walter-Lingen, Michael Verhoeven
Kamera:Stefan Spreer
Kamera-Assistenz:Nikolaus Summerer
2. Kamera:Britta Becker
Standfotos:Erika Hauri
Kamera-Bühne:Agis Stamos
Ausstattung:Regine Witzig (Szenenbild)
Kostüme:Henrike Luz
Schnitt:Romy Schumann
Ton:Steffen Graubaum
Ton-Assistenz:Oliver Skrotzki
Mischung:Eberhard Weckerle
Musik:Martin Johannes Grassl
  
Darsteller: 
Dominique HorwitzRoman
Nina HogerJana
Frederik DefantTimo
Diana PeukerStefanie
Angelika HartBille
Dieter GoertzDr. Baumann
Julian ManuelElvira
Elert Bode
Barbara M. Ahren
Monika Hirschle
Luca Verhoeven
  
Produktionsfirma:Bavaria Film GmbH (München-Geiselgasteig)
in Co-Produktion mit:Maran Film GmbH (Stuttgart), Südwestrundfunk (SWR) (Stuttgart)
Produzent:Dietrich Mack, Martin Bach, Michael von Mossner
Produktionsleitung:Udo Alter
Aufnahmeleitung:Volker Stappenbeck (Set)
Länge:89 min bei 25 b/s
Format:s16mm, 16:9
Bild/Ton:Eastmancolor, Stereo
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 08.11.2000, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Enthüllung einer Ehe

Fassungen

Original

Länge:89 min bei 25 b/s
Format:s16mm, 16:9
Bild/Ton:Eastmancolor, Stereo
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 08.11.2000, ARD
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche