Der Rote Kakadu

Der Rote Kakadu

Deutschland 2004-2006, Spielfilm

Inhalt

Dresden, Frühjahr 1961. Der 20-jährige Siggi kommt in die Stadt, um am Theater als Bühnenmaler zu arbeiten. Dort verliebt er sich in die junge, verheiratete Dichterin Luise, die ihn in die faszinierende Welt des berühmt-berüchtigten Tanzlokals "Roter Kakadu" einführt. Während Siggi verzweifelt versucht, gegen seine immer stärker werdenden Gefühle für Luise anzukämpfen, wird die freigeistige Szene des "Roten Kakadus" zusehends von Agenten der Staatssicherheit in die Zange genommen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Dominik Graf
Regie-Assistenz:Hendrik Holler, Sven Fehrensen, Gigi Neal, Tanja Däberitz, Sebastian Kutzli
Drehbuch:Karin Åström, Michael Klier, Günter Schütter (Drehbuch-Bearbeitung)
Kamera:Benedict Neuenfels
Kamera-Assistenz:Andreas Erben, Caro Krugmann (2. Stab)
Steadicam:Robert Patzelt
Standfotos:Nadja Klier
Titelgrafik:Darius Ghanai
Szenenbild:Claus-Jürgen Pfeiffer
Maske:Susanne Bock, Katharina Nädelin
Kostüme:Barbara Grupp
Schnitt:Christel Suckow
Ton-Schnitt:Friedrich M. Dosch (Überwachung), João Pedro Costa Pinto, Eva Claudius (Dialoge)
Geräusche-Schnitt:Lisa Geffken-Reinhard
Ton-Design:Friedrich M. Dosch, Christoph von Schönburg
Ton:Rainer Haase
Ton-Assistenz:Olaf Kutscher
Geräusche:Joern Poetzl, Philipp Sellier (Aufnahme)
Mischung:Martin Steyer
Spezialeffekte:Adolf Wojtinek
Stunt-Koordination:Armin Sauer
Casting:An Dorthe Braker
Musik:Dieter Schleip
  
Darsteller: 
Max RiemeltSiggi
Jessica SchwarzLuise
Ronald ZehrfeldWolle
Tanja SchleiffRena
Ingeborg WestphalTante Hedy
Peter SchneiderBassist
Kathrin AngererFrau Männchen
Devid StriesowHurwitz
Heiko SenstArne
Klaus ManchenGroßer Lewerenz
Felix MödlBandleader
Ljubisa RisticMiro
Frank AuerbachWirt
Mike Zaka SommerfeldtTürsteher
Angelika HartKarla
Heike Thiem-SchneiderHeide
Dietmar HuhnSchaum
Uwe LachInspizient
Christoph HeckelRegisseur
Till Schmidt1. Grenzer
Johannes Gabriel2. Grenzer
Olaf HaisVolkspolizist
Michael GerberAntiquitätenhändler
Clemens BöllBöll
Volker MichalowskiKleiner Lewerenz
Nadja PetriKGB-Beamtin
Lutz TeschnerFunktionär
Karl-Heinz von Liebezeit
  
Produktionsfirma:X Filme Creative Pool GmbH (Berlin)
in Co-Produktion mit:German Film Productions (GFP) GmbH & Co. (Berlin), SevenPictures GmbH (Unterföhring), Sat.1 GmbH (Berlin)
Produzent:Manuela Stehr
Co-Produzent:Stefan Gärtner, David Groenewold
Redaktion:Alicia Rémirez
Herstellungsleitung:Marcos Kantis
Produktionsleitung:Rolf Schleitzer
Aufnahmeleitung:Nadja Tausch
Dreharbeiten:27.07.2004-20.09.2004: Dresden, Leipzig, Berlin
Erstverleih:X Verleih AG (Berlin)
Filmförderung:Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Media Programm der EU (Brüssel)
Länge:3507 m, 128 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 10.02.2006, 105191, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 14.02.2006, Berlin, IFF - Panorama;
Kinostart (DE): 16.02.2006

Titel

Originaltitel (DE) Der Rote Kakadu

Fassungen

Original

Länge:3507 m, 128 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 10.02.2006, 105191, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 14.02.2006, Berlin, IFF - Panorama;
Kinostart (DE): 16.02.2006
 

Auszeichnungen

IFF Marrakesch 2006
Darstellerpreis
Golden Star Grand Prix
 
FBW 2006
Prädikat: wertvoll
 
Bayerischer Filmpreis 2006
Bester Nachwuchsdarsteller