Das Dreimäderlhaus

Das Dreimäderlhaus

Schweiz / Österreich 1958, Spielfilm

Inhalt

Der Maler Moritz und der Sänger Schober wollen ihren Freund, den Komponisten Franz Schubert, aufheitern, da der sich etwas schwer tut, in seiner Wahlheimat Wien Fuß zu fassen. Also laden die beiden ihn zu einem Ausflug mit den schönen Töchtern des "Dreimäderlhauses" ein. Als Schubert sich unsterblich in Hannerl verliebt, schreibt er ihr zu Ehren ein romantisches Liebeslied. Als er jedoch den Sänger Schober bittet, das Stück der ahnungslosen Hannerl in seinem Namen vorzutragen, verliebt die junge Frau sich in Schober.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Ernst Marischka
Drehbuch:Ernst Marischka
Kamera:Bruno Mondi
Musik:Anton Profes
  
Darsteller: 
Karlheinz BöhmFranz Schubert
Magda SchneiderFrau Tschöll
Gustav KnuthChristian Tschöll
Rudolf SchockFranz von Schober
Johanna MatzHannerl
Richard RomanowskyDiabelli
Erich KunzJohann Mayrhofer
Helga NeunerHeiderl
Eberhard WächterHofopernsänger Vogl
Helmuth LohnerMoritz von Schwind
Lotte LangKathi
Albert RueprechtLeopold Kupelwieser
Edith ElmayFranzi Seidl
Ewald BalserLudwig van Beethoven
Gerda SieglHederl
  
Produktionsfirma:Aspa-Film AG (Chur), Erma-Filmproduktionsgesellschaft Ernst Marischka & Co. (Wien)

Alle Credits

Regie:Ernst Marischka
Regie-Assistenz:Holger Lussmann, Viktor Marischka
Drehbuch:Ernst Marischka
Kamera:Bruno Mondi
Kameraführung:Herbert Geier
Ausstattung:Friedrich Jüptner-Jonstorff, Alexander Sawczynski (Assistenz)
Kostüme:Leo Bei, Gerdago
Ton:Herbert Janeczka, Hans Riedl
Musik:Anton Profes
  
Darsteller: 
Karlheinz BöhmFranz Schubert
Magda SchneiderFrau Tschöll
Gustav KnuthChristian Tschöll
Rudolf SchockFranz von Schober
Johanna MatzHannerl
Richard RomanowskyDiabelli
Erich KunzJohann Mayrhofer
Helga NeunerHeiderl
Eberhard WächterHofopernsänger Vogl
Helmuth LohnerMoritz von Schwind
Lotte LangKathi
Albert RueprechtLeopold Kupelwieser
Edith ElmayFranzi Seidl
Ewald BalserLudwig van Beethoven
Gerda SieglHederl
  
Produktionsfirma:Aspa-Film AG (Chur), Erma-Filmproduktionsgesellschaft Ernst Marischka & Co. (Wien)
Co-Produzent:Karl Ehrlich, Ernst Marischka
Produktionsleitung:Fritz Andraschko, Karl Ehrlich, A. J. Paulini
Länge:2798 m, 102 min
Format:35mm
Aufführung:Uraufführung (DE): 18.12.1958, München

Titel

Originaltitel (CH AT) Das Dreimäderlhaus

Fassungen

Original

Länge:2798 m, 102 min
Format:35mm
Aufführung:Uraufführung (DE): 18.12.1958, München
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche