Otto - Der Film (1985) - Filmanfang

Produktionsfirma
Rialto Film GmbH (Berlin), Rüssl Video & Audio GmbH (Hamburg)
Kategorie
Filmanfänge

Regie: Xaver Schwarzenberger, Otto Waalkes

Das Video zeigt die ersten fünf Minuten des Films.  
Quelle: Tobis Home Entertainment

Filminhalt: In seinem Kinodebüt spielt der populäre Komiker Otto Waalkes einen liebenswerten, leicht naiven Ostfriesen, der nach Hamburg zieht, um sich selbstständig zu machen. Leider nimmt er das dafür notwendige Darlehen bei einem fiesen Kredithai auf, der dem armen Otto schon bald die Hölle heiß macht. Rettung aus der Schuldenfalle naht in Gestalt der jungen Baronin Silvia von Kohlen und Reibach. Sie würde nicht nur Ottos Schulden begleichen, sondern den charmanten Tölpel auch sofort heiraten, hat sie sich doch auf den ersten Blick in ihn verliebt. Allerdings setzt ihre Mutter mit Hilfe ihres Verlobten, dem hinterhältigen Schnösel Ernesto, alles daran, Otto und Silvia zu entzweien.

"Otto - Der Film" wurde 2019 im Rahmen des Förderprogramms Filmerbe (FFE) von der Tobis Home Entertainment GmbH digitalisiert.

filmportal.de, die zentrale Internet-Plattform zum deutschen Film und eine Abteilung des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, dokumentiert die Ergebnisse des Förderprogramms Filmerbe (FFE) von FFA, BKM und Bundesländern. Von abendfüllenden Produktionen in diesem Förderprogramm werden die Filmanfänge auf filmportal.de bereitgestellt. Dies gilt als Beleg für die erfolgreich durchgeführte Digitalisierung.