Regie, Drehbuch, Kamera, Produzent
Leiden, Niederlande

Biografie

Matthias Luthardt, geboren 1972 in den Niederlanden, absolviert zunächst ein Studium der Germanistik, Romanistik und Rhetorik in Tübingen, Paris und Hamburg. Von 1998 bis 2005 studiert er in der Regieklasse der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam Babelsberg. Bereits während dieses Studiums, im Jahr 1999, gründet er mit einigen Kollegen die Produktionsfirma "risingstar", die sich auf das Erstellen von Castingvideos spezialisiert. 2006 gibt Luthardt sein Kinodebüt mit dem Jugenddrama "Pingpong", das unter anderem auf den Festivals in Cannes, München und Brüssel zu sehen ist und mit diversen Preisen ausgezeichnet wird.