• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Marinus Hohmann

Darsteller
Bad Aibling

Biografie

Marinus Hohmann, geboren 2004 in Bad Aibling, kam über die Musik zur Schauspielerei. 2013 wurde er beim Wettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie "Klavier Begleitung" mit einem 1. Preis ausgezeichnet. Außerdem stand er als Mitglied des Kinderchores am Münchner Gärtnerplatztheater auf der Bühne. 2014 sah man ihn in Gastrollen in den Serien "Die Bergretter", "Die Chefin" und "Der Bergdoktor"; in dem Kinofilm "Pater Rupert Mayer" hatte er einen kleinen Part als Titelfigur in jungen Jahren. Mitte 2014 spielte Hohmann in der deutschen Bühnen-Erstaufführung von "Tschitti Tschitti Bäng Bäng" am Münchner Prinzregententheater eine Hauptrolle; im folgenden Winter verkörperte er in "Die Schöne und das Biest" am Deutschen Theater München die sprechende Tasse namens Tassilo.

Eine größere Kinorolle hatte Hohmann in der Erfolgskomödie "Willkommen bei den Hartmanns" (2016) als Sohn der titelgebenden Familie. In "Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier" (2018) spielte er Julian, einen der fünf jugendlichen Hobbydetektive.

Filmografie