Weitere Namen
Lilli Camille Schweiger (Weiterer Name)
Darstellerin
Berlin

Biografie

Lilli Camille Schweiger wurde am 17. Juli 1998 in Berlin als Tochter des Schauspielers Til Schweiger und dessen damaliger Frau Dana Schweiger geboren. Ihr Schauspieldebüt gab sie 2007 an der Seite ihrer Schwestern Luna (*1997) und Emma (*2002) mit einer kleinen Nebenrolle in der Familienkomödie "Keinohrhasen", bei der ihr Vater Regie führte und eine Hauptrolle spielte. 2011 moderierte sie gemeinsam mit ihren beiden Schwestern die TV-Reihe "Die Pfotenbande", eine Tiersendung für Kinder. Nach einem kleinen Kinoauftritt in der Actionkomödie "Hot Dog" (2017), erneut an der Seite ihres Vaters, spielte Lilli Schweiger eine Hauptrolle in der Komödie "Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken" (2018); darin verkörperte sie deine rebellische 17-Jährige, die mit allen Mitteln verhindern will, dass ein leichtlebiger DJ und Frauenheld (Til Schweiger) ihrer Mutter das Herz bricht.

FILMOGRAFIE

2019
  • Darsteller
2016/2017
  • Darsteller
2007
  • Darsteller