Darstellerin
Paris, Frankreich

Biografie

Jeanne Balibar, geboren am 13. April 1968 in Paris, Frankreich, studierte zunächst Geschichte, wechselte dann jedoch ins Schauspielfach und absolvierte ein Studium am Conservatoire national supérieur d"art dramatique in Paris. Nach einer Reihe von Theaterrollen, unter anderem beim Theaterfestival in Avignon und an der Pariser Comédie Francaise, gab sie 1992 ihr Leinwanddebüt in Arnaud Desplechins "La Sentinelle" ("Die Wache"). Im Lauf ihrer Filmkarriere arbeitete sie mit einer Vielzahl renommierter Regisseure zusammen, unter anderen Olivier Assayas ("Ende August, Anfang September", 1998), Jacques Rivette ("Va Savoir", 2001; "Die Herzogin von Langeais", 2007) und Michael Winterbottom ("Code 46", 2003).

Insgesamt war Balibar bislang viermal für den französischen Filmpreis César nominiert: 1997 für "Ich und meine Liebe", 1998 für "J"ai horreur de l"amour", 2001 für "Ça ira mieux demain" und 2009 für ihre Verkörperung der Peggy Roche in "Bonjour Sagan". 2010 spielte sie die Titelrolle in der deutschen Produktion "Im Alter von Ellen" unter der Regie von Pia Marais. Neben ihrer Schauspieltätigkeit hat Jeanne Balibar bereits zwei Alben als Sängerin veröffentlicht: "Paramour" (2003) und "Slalom Dame" (2006).

 

FILMOGRAFIE

2014-2016
  • Darsteller
2012/2013
  • Darsteller
2009/2010
  • Darsteller
2000/2001
  • Darsteller