Regie, Drehbuch, Kamera, Schnitt
Osnabrück

Biografie

Birgit Möller, geboren am 04. Juli 1972 in Osnabrück, war nach einem Praktikum bei einer Filmproduktionsfirma ab 1994 zunächst als Material- und Kameraassistentin tätig. Zur gleichen Zeit begann sie ein zweijähriges Studium an der Staatlichen Fachschule für Optik und Film (SFOF) in Berlin. Im Anschluss besuchte Möller die Deutsche Film- und Fernsehakademie (dffb) in Berlin, wo sie von 1997 bis 2006 Kamera und Regie studierte. Für ihren Nike-Werbspots "Heiser 1-3" gewann sie 2003 gemeinsam mit Ulrike von Ribbeck den "First Steps Award" in der Kategorie Werbefilm. Nach diversen Kurzfilmen und einigen Arbeiten als Bildgestalterin/Kamerafrau bei Kino- und Fernsehproduktionen realisiert Birgit Möller im Jahr 2006 mit ihrem dffb-Abschlussfilm "Valerie" ihr Kinoregiedebüt.

 

FILMOGRAFIE

2015-2018
  • Co-Regie
  • Kamera
2007/2008
  • Kamera
2005/2006
  • Regie
  • Drehbuch
2004/2005
  • Kamera
2003
  • Regie
  • Drehbuch
  • Schnitt
2002/2003
  • Kamera
2002
  • Regie
2001
  • Regie
2000
  • Regie
2000
  • Kamera
1989
  • Regie