Nachrichten

Mittwoch, November 18, 2020

Im Rahmen der dritten und letzten Förderrunde des Jahres 2020 unterstützt IDM Südtirol mit insgesamt rund 1,9 Millionen Euro neun Projekte bei der Produktion und Produktionsvorbereitung. Sechs der Projekte werden dabei von Regisseurinnen verwirklicht.

Pandemiebedingt findet die Verleihung des renommierten Drehbuchpreises "Kindertiger" am 28. November (ab 17.15 Uhr) im Live-Stream auf kika.de statt. Nominiert sind die Drehbücher zu "Cleo" von Stefanie Ren und Erik Schmitt, "Fritzi – Eine Wendewundergeschichte" von Beate Völcker und Péter Palátsik (Co-Autor) sowie "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von Caroline Link und Anna Brüggemann.