Zwei Zimmer, Balkon

Deutschland 2009 Kurz-Spielfilm

Inhalt

Der Spät-Twen Tom ist verzweifelt. Seine Freundin Kathrin hat
ihn rausgeschmissen, damit er sich endlich auf die Suche nach
einer gemeinsamen Wohnung macht. Doch schon bei der ersten
Besichtigung merkt Tom, dass er als studentischer Single
nicht viel zu bieten hat. Als er auf Nola trifft, die ihn kurzum
als ihren Verlobten ausgibt, fassen die beiden einen Plan. Sie
suchen gemeinsam als "Paar" - eine Wohnung für Tom und eine
für Nola. Als die beiden endlich die perfekte Wohnung gefunden
haben und sich beim Feiern näher gekommen sind, taucht
Kathrin wieder auf. Tom muss handeln: Zurück zu alt Bekanntem
oder endlich eigene Entscheidungen treffen?
Quelle: 43. Internationale Hofer Filmtage

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
423 m, 15 min
Format:
35mm, 1:1,78
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 28.04.2010, 122632, ab 16 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 29.10.2009, Hof, Internationale Filmtage

Titel

  • Originaltitel (DE) Zwei Zimmer, Balkon

Fassungen

Original

Länge:
423 m, 15 min
Format:
35mm, 1:1,78
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 28.04.2010, 122632, ab 16 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 29.10.2009, Hof, Internationale Filmtage

Auszeichnungen

Fünf-Seen-Filmfestival 2010
  • Goldenes Glühwürmchen, Bester Kurzfilm
Studio Hamburg Nachwuchspreis 2010
  • Bester Kurzfilm