Vorwärts immer!

Deutschland 2015-2017 Spielfilm

Inhalt

Ost-Berlin, im Jahr 1989. Die junge, schwangere Anne ist fest entschlossen, durch einen Trick illegal, aber trotzdem ganz "offiziell" aus der DDR auszureisen: Ein gefälschter West-Pass soll ihr das Tor in die Bundesrepublik öffnen. Zu diesem Zweck reist sie mit ihrem rebellischen Freund August zur Montagsdemonstration nach Leipzig – sehr zum Unmut ihres Vaters Otto, seines Zeichens ein berühmter DDR-Staatsschauspieler. Als Otto erfährt, dass dieses Mal Soldaten mit Gewalt gegen die Proteste vorgehen sollen, will er das Schlimmste verhindern. Da er ein begnadeter Erich-Honecker-Imitator ist, verkleidet er sich kurz entschlossen als Regierungschef Honecker und will ins Zentralkomitee spazieren, um den Schießbefehl zurückzunehmen. Aber es kommt anders: Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände landet er in Wandlitz bei Margot Honecker. Zwar gelingt es ihm, mit seiner Maskerade sogar die Honecker-Gattin zu täuschen, allerdings muss er nun schleunigst einen Weg finden, um aus der Sache wieder herauszukommen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 09.11.2015 - 29.01.2016: Berlin, Bayern, Frankfurt am Main
Länge:
90 min
Format:
DCP, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Kinostart (DE): 12.10.2017

Titel

  • Originaltitel (DE) Vorwärts immer!

Fassungen

Original

Länge:
90 min
Format:
DCP, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Kinostart (DE): 12.10.2017

Auszeichnungen

FBW 2017
  • Prädikat: wertvoll
Bayerischer Filmpreis 2017
  • Bayerischer Filmpreis, Bester Darsteller
  • Bayerischer Filmpreis (ex aequo >Toni Erdmann<, >Wild<, >Vor der Morgenröte<, >Marie Curie<)