venus.de - Die bewegte Frau

Deutschland 2000/2001 Spielfilm

Inhalt

Für ihr neues Buch lässt sich die Autorin Venus auf ein ungewöhnliches Experiment ein: Sie soll von ihrem Bauernhof in Brandenburg für sechs Wochen mitten nach Berlin ziehen und dort in einem verglasten Penthouse via Webcam beim Schreibprozess beobachtet werden können. Dass allerdings auch ihr Schlafzimmer mit einer Kamera ausgestattet ist, weiß sie nicht. So dauert es nicht lange, bis ihr Ehemann Max und ihr Sohn Thorsten mitbekommen, dass Venus eine Affäre mit einem Maler hat.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Drehbuch

Schnitt

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Drehbuch

Kamera-Assistenz

Ausstattung

Kostüme

Schnitt

Schnitt-Assistenz

Ton-Assistenz

Mischung

Darsteller

Produktionsfirma

in Zusammenarbeit mit

Produzent

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Dreharbeiten

    • 14.08.2000 - 15.09.2000: Niendorf, Brandenburg, Berlin
Länge:
2577 m, 94 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 07.06.2002, 90907, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 24.11.2004, ARD

Titel

  • Originaltitel (DE) venus.de - Die bewegte Frau
  • Weiterer Titel Venus Talking

Fassungen

Original

Länge:
2577 m, 94 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 07.06.2002, 90907, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 24.11.2004, ARD