Überall ist es besser, wo wir nicht sind

BR Deutschland 1988/1989 TV-Spielfilm

Inhalt

Polen, 1988. Der in Warschau lebende Jerzy hat nur ein Ziel vor Augen: sein Heimatland, das ihm keine Perspektiven zu bieten scheint, zu verlassen. Amerika ist sein Traumziel, aber fürs Erste würde Jerzy sich auch mit West-Berlin zufrieden geben. Dort angekommen, stellt sich das Leben jedoch weit weniger aussichtsreich dar, als erwartet. Jerzy muss sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser halten, die mal mehr, mal weniger legal sind. Eines Tages verliebt er sich in die Polin Ewa, die er bereits in Warschau kennen gelernt hatte und die mittlerweile auch in Berlin lebt. Auch sie hatte sich das Leben im Westen anders vorgestellt. Eines Tages verschwindet sie plötzlich, ohne eine Adresse zu hinterlassen. Jerzy hingegen hat seinen Traum von Amerika noch nicht aufgegeben. Mit krummen Geschäften finanziert er sich illegale Einwanderungspapiere – in Amerika, da ist er sicher, wird alles besser werden.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Drehbuch

Drehbuch-Mitarbeit

Kamera-Assistenz

Ausstattung

Requisite

Kostüme

Schnitt-Assistenz

Darsteller

Produzent

Co-Produzent

Redaktion

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Dreharbeiten

    • 1988: Warschau, Berlin/West, New York [Sommer bis Herbst]
Länge:
837 m, 74 min
Format:
16mm
Bild/Ton:
s/w, Ton
Aufführung:

Uraufführung (IT): Juni 1989, Salsomaggiore, FF;
Erstaufführung (DE): 29.06.1989, München, Filmfest;
TV-Erstsendung (DE): 01.08.1989, ZDF;
Kinostart (DE): 28.12.1989, Berlin;
Aufführung (DE): 25.04.2009, Wiesbaden, GoEast

Titel

  • Originaltitel (DE) Überall ist es besser, wo wir nicht sind

Fassungen

Original

Länge:
837 m, 74 min
Format:
16mm
Bild/Ton:
s/w, Ton
Aufführung:

Uraufführung (IT): Juni 1989, Salsomaggiore, FF;
Erstaufführung (DE): 29.06.1989, München, Filmfest;
TV-Erstsendung (DE): 01.08.1989, ZDF;
Kinostart (DE): 28.12.1989, Berlin;
Aufführung (DE): 25.04.2009, Wiesbaden, GoEast

Auszeichnungen

Hessischer Filmpreis 1990
  • Hessischer Filmpreis, Beste Regie
Preis der deutschen Filmkritik 1990
  • Preis der deutschen Filmkritik