The Tree

Frankreich Australien Deutschland Italien 2010 Spielfilm

Inhalt

Die junge Mutter Dawn muss nach dem überraschenden Tod ihres Mannes alleine für ihre vier Kinder sorgen. Während die Mutter versucht sich in der neuen Situation zurecht zu finden, ist ihre achtjährige Tochter Simone überzeugt, dass ihr Vater noch immer über seine Familie wacht: Sie glaubt, dass er über den großen Baum vor ihrem Haus durch die raschelnden Blätter Trost spendet. Als Dawn in ihrem neuen Chef einen neuen Partner zu finden scheint, zieht Simone sich immer häufiger in das Geäst des Baumes zurück. Tatsächlich wirkt es, als würde der Baum mit Eifersucht auf den neuen Mann in Dawns Leben reagieren. Seine Äste und Wurzeln beginnen auf immer bedrohlichere Weise zu wachsen und bis ins Haus hinein zu wuchern.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Kamera

Darsteller

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Boonah, Ipswich, Rosewood (Australien)
Länge:
2741 m, 100 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 28.12.2010, 125852, ab 6 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (FR): 23.05.2010, Cannes, Film Festival;
Kinostart (DE): 03.03.2011

Titel

  • Originaltitel (FR AU DE) The Tree

Fassungen

Original

Länge:
2741 m, 100 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 28.12.2010, 125852, ab 6 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (FR): 23.05.2010, Cannes, Film Festival;
Kinostart (DE): 03.03.2011